MMS kaufen seriöse Lieferanten

GÄSTEBUCH
Bitte stelle sehr persönliche Anfragen
nicht über das Gästebuch, sondern direkt per eMail.

Poste hier gerne deine Erfahrungen mit  den genauen Anwendungen/Dosierungen, die du für dich gefunden, damit auch andere auf diese Erfahrungen zurückgreifen können. Denn das ist das Wesen der Selbsthilfe.

Deine Einträge in das Gästebuch, werden nach Freigabe, auf der Seite öffentlich einsehbar. Bitte gebe daher keine Informationen preis, die nicht in die Öffentlichkeit sollten. Wenn du einen Eintrag gepostet hast, und diesen entfernen lassen möchtest, wende dich an mich unter der Emailadresse: info(at)sebastians-info.com 

Mit dem Eintrag in das Gästebuch stimmst du der Datenschutzerklärung zu.

Zur besseren Übersichtlichkeit gebe bitte zuerst das Thema als Überschrift an, am besten in Fettdruck.
Dadurch lassen sich Informationen schneller und einfacher finden.
Es ist nicht erlaubt, WERBE-LINKS, Beleidigungen oder Verunglimpfungen zu posten.
Streit gehört nicht in das Gästebuch.

Wer lieber anonym bleiben möchte, sollte keine eMail-Adresse als Absender angeben.

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


« Vorherige12345678910Nächste »
(136 Einträge total)

#91   Gudrun Krohn E-Mail11.02.2017 - 19:51
Hallo Sebastian!
Mein Zwergkaninchen hatte Vereiterung im Kiefer. Nun soll sich die äußere Wunde keimfrei schließen. Kann ich da MMS einbringen? Wenn ja würde ich gerne die Dosierung erfragen.
Ich danke im Voraus.
Viele Grüße
Gudrun
Kommentar:
Na klar, 20 Tropfen MMS(Chlordioxid Set) auf 100 ml Sprayerflasche und das ganze mehrfach täglich einsprühen. Aber ich hatte darauf hingewiesen, dass keine solcher Anfragen im Gästebuch gestellt werden, da sie ansonsten übersehen werden. Alles Liebe Sebastian

#90   Karin JelkmannE-Mail09.02.2017 - 19:19
Ich wollte von meiner Erfahrung, die ich gestern mit DMSO gemacht habe, berichten. Wegen einer Kieferknochenentzündung im Unterkiefer hätte ich heute einen Termin in einer Kieferothopädischen Praxis gehabt, den ich Dank DMSO absagen konnte. Ich hatte bis gestern Abend, 18 Uhr, sehr starke Schmerzen im Kieferknochen und am Zahnfleisch, das gesamte Kinn war heiß und angeschwollen, das Zahnfleisch war ebenfalls stark geschwollen. Durch die Schwellung haben sich die unteren, vorderen Zähne aus dem Zahnbett herausgeschoben und wackelten. Durch eine Freundin habe ich von DMSO erfahren und um 18:30 Uhr mit der Therapie begonnen. Ich habe gespült und eingenommen und das Kinn mit DMSO Lösung betupft. Nach 10 Minuten bereits, waren die Schmerzen nicht mehr so stark und die Schwellung war auch schon etwas zurückgegangen. Nach 30 Min. war der Schmerz nur noch ganz leicht
zu spüren und ich konnte bereits mein Kinn mit leichtem Druck berühren. Das Zahnfleisch war auch schon sehr abgeschwollen und das Sprechen ging schon wesentlich besser. ich habe alle 30 Min. DMSO äußerlich angewendet und stündlich eingenommen und gespült. Um 21 Uhr waren die Schmerzen komplett verschwunden, Innen und Außen. Ich konnte ohne Probleme und Schmerzen essen, was schon seit Tagen nicht mehr ging. Vor dem Zubettgehen habe ich DMSO zusammen mit MMS eingenommen und gespült. Nachts hatte ich keine Schmerzen, so wie die Nächte zuvor, habe durchgeschlafen und bin erholt aufgewacht. Mein Kinn ist noch leicht druckempfindlich, aber sämtliche andere Symptome sind verschwunden. Die Zähne wackeln allerdings noch etwas, so dass ich noch nicht wieder zubeißen kann. ich hoffe sehr, dass sich das auch noch bessert und sie sich wieder festigen im Zahnbett. Ich werde DMSO weiträumig weiter empfehlen!!! Einen schönen Tag wünsche ich und sende allen herzliche Grüße

#89   Ursula ReckE-Mail09.02.2017 - 18:44
Lieber Sebastian,
ich bin 73 Jahre alt bin auch begeistert von MMS und koll. Silber.
Leider habe ich auch noch eine Amalganplombe im Mund und schon sehr fortgeschrittene Paradentose.
Mir fehlen schon 5 Backenzähne nicht sichtbar wurden enfernt weil sie lose waren.
Was könnte ich machen.
Vielen herzlichen Dank.
Ursel
Kommentar:
Liebe Ursel. Auch dir: Anfragen gehören nicht in das Gästebuch, sondern Erfahrungsberichte. Ich habe dir daher per Email geantwortet. Zudem stehen zu diesen Themen im ABC der Anwendungen ausreichend Möglichkeiten. Verwende statt Zucker nur noch Xylit zum Süßen. Alles Liebe Sebastian

#88   AnjaE-Mail27.01.2017 - 19:11
Ich bin begeistert, ein Service als ob wir uns persöhnlich kennen würden. Die Produkte kamen gut verpackt und super schnell bei mir an. Nun kann ich zur Wirkungsweise noch nicht viel sagen. Vielen Dank !!!! Wir werden bestimmt mal wieder ins Geschäft kommen, wenn ich Nachschub benötige.Bis dahin,alles Gute
Kommentar:
Wir sind alle letztlich eins. Drücken uns nur in der Dualität aus und machen sie dadurch interessant und lebenswert. Die Produkte, die ich auch dort beziehe sind wirklich gut und auch der Service von dem Laden.
Alles Gute für Euch. Sebastian

#87   kerstin kamkeE-Mail24.01.2017 - 12:34
hallo Sebastian,
bin gerade auf Deine Seite gestoßen,ganz herzlichen Dank für Deine wunderbare Arbeit.

Ich bin vor 2 Tagen auf die Behandlung von MMS bei paradonthose und lockeren Zähnen gestoßen,Die psychischen Probleme die Du als Ursache beschreibst kann ich voll unterschreiben.Ichl leide seit meinem 15. Lebensjahr unter Parodonthose,jetzt bin ich 50.ImOberkiefer habe ich nur noch 5 Zähne und davon wackeln auch schon wieder 2,jeztwollte ich mit der MMS behandlung beginnen in der Hoffnung das idese wieder fest werden.Nun mein Problem ,einer von den beiden hat noch eine Amalganfüllung und ein Backenzahn unten auch,kann ich trotzdem die MMS lösung benutzen zum Zähneputzen???

würde mich über eine Antwort sehr freuen.
vielen lieben Dank und göttlichen Segen

Kerstin aus Berlin
Kommentar:
Deine Frage beantworte ich per Mail. Alles Liebe Sebastian

#86   Gabriela E-Mail16.12.2016 - 14:49
Unsere jüngere Tochter wurde von einem Hund gebissen. Der Daumen sah nicht wirklich gut aus es war eine ca.1,5 cm tiefe klaffende Wunde, die Wundränder waren wie gequetscht und blau angelaufen und es sah so aus wie die Wunde ev. genäht werden müsste.
Glücklicherweise hatte ich zu Hause reflexartig den Chlordioxid Spray und DMSO eingepackt und habe dann gleich begonnen die Wunde zuerst unter fliessend kalt Wasser gespült wurde zu behandeln.
Schon wöhrend wir nach Hause fuhren, konnte man zuschauen wie sich Wunde wie nach aussen stülpte und zu Hause haben wir die Hand dann mit Chlordioxid gebadet und immer wieder mit DMSO eingesprüht. Die Wunde hat sich langsam nach innen zusammengezogen und es floss immer etwas Flüssigkeit heraus am Abend nach ca. 8 Stunden war die Wunde fast vollständig zu. Unsere Tochter hatte mit dem Handy stündlich Aufnahmen gemacht sonst hätte es uns niemand geglaubt.Nach zwei Wochen sah man so gut wie gar nichts mehr, sie hatte zwar längere Zeit Mühe den Daumen wieder richtig zu bewegen und ich machte mir anfangs Vorwürfe weil die Sehne wohl doch auch verletzt worden war. Wir blieben einfach weiter dran mit Chlordioxid und DMSO nur äusserlich und siehe da, nach einem halben Jahr hatte sich auch die Sehne erholt.
Kommentar:
Ja, so einfach kann man es haben, ohne Komplikationen. Ist doch Super
alles Liebe
Sebastian

#85   MarcoE-Mail04.11.2016 - 11:09
Hallo, ich hab mal ne Frage, wie könnte ich meinen Nagelpilz behandeln? Ausserdem hab ich im Sommer Heuschnupfen, wie könnte ich den behandeln? danke lg
Kommentar:
Schaue im Anwendungs ABC nach. Bitte erst lesen und dann fragen, wenn es dann noch nötig ist .
Alles Liebe Sebastian

#84   Pertl KarlE-Mail30.10.2016 - 10:41
Hallo, kann man mms auch während einer Chemotherapie als begleitende Maßnahme einnehmen. Gibt es Nebenwirkungen.
Besten Dank und liebe Grüße aus Kärnten.
Kommentar:
Ja, das ist möglich. Nebenwirkungen gibt es, wie auf der Infoseite angegeben, im Bezug auf die Menge, die das Immunsystem an Pathogenen abführend verarbeiten kann. Im Grunde sind es keine Nebenwirkungen, wie man sie von Medikamenten kennt.. Ich habe dir dazu persönlich per Mail geantwortet. Alles Liebe
Sebastian

#83   Ines04.10.2016 - 13:28
Bißverletzung

Hallo,
mein kleiner Foxterrier wurde am Kopf gebissen. Die Wunden waren nicht sehr groß aber tief.

Da Zeolith äußerlich hier nix half, habe ich mit MMS+DMSO 100% folgendermaßen begonnen:

2 Tropfen Natriumchlorit 25% + 1 Tropfen Salzsäure 4%
für 30 Sekunden aktiviert mit 2 ml Wasser abgelöscht + 4 Tropfen DMSO 100% dazu. Dies oral 3x täglich bzw. 4x täglich.
Äußerlich habe ich 80 Tropfen Natr. 25% + 40 Tropfen Salzsäure 4% für 30 Sekunden aktiviert dann mit 100 ml Wasser abgelöscht und die Wunden immer wieder besprüht bzw. abgetupft. Darüber habe ich DMSO gesprüht.

Kurz nach der ersten oralen Gabe besserte sich der Allgemeinzustand meines Foxi´s.

Die Wunden heilten recht schnell zu. Äußerlich wurde über die Haut eitriges Sekret abgesondert. Dies verschwand aber nach einer Woche. Die Kruste fiel nach zwei Wochen langsam ab.

Zudem hat er täglich Morgens nüchtern 1 Teel. Zeolith in etwas Rinderhack bekommen.
Nach einer halben Stunde Wartezeit hat er dann ganz normal Futter bekommen mit etwas Moringa Oleifera.

Nach zwei Wochen war der Spuk beendet. Kein Fieber, keine Schmerzen alles ganz prima geheilt.

Wir sind sehr erstaunt, dass alles so gut und schnell abheilte.

Allerdings möchte ich mich ganz ganz herzlich bei Sebastian für einige Tipps bedanken.

Ich möchte aber noch anmerken, große Bisswunden sollten zudem immer vom Tierarzt in Augenschein genommen werden um diese evtl. zu nähen. Dies war aber hier bei unserem Foxi nicht nötig.

#82   Stefanie SchallertE-Mail06.09.2016 - 18:41
Hallo Sebastian, )
ich habe deine Seite erst kürzlich entdeckt.
Tausend Dank das du diese Infos zusammengetragen hast und für jeden kostenlos zur Verfügung stellst.
Hast die eine Tipp wie ich meinen Nagelpilz erfolgreich behandeln kann? Habe es schon mit dmso und auch mit Natron pur probiert, leider ohne Erfolg.
Borax als Lösung angesetzt: 1 Teelöffel auf 100 ml Wasser und damit tägl. 2 mal meine Nägel eingepinselt. Es hat jedoch nichts gebracht. Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.
Ganz liebe Grüße
Stefanie


Kommentar:
Hallo Stefanie, ich antworte, wie immer per Email. Alles Liebe
Sebastian

#81   FadirE-Mail16.08.2016 - 18:48
Dritte sollen in den mund nichts hineintun
Kommentar:
Was soll das heißen?
Alles Liebe
Sebastian

#80   PetraE-Mail03.08.2016 - 08:13
Hallo,

habe Arthrose im Knie und in beiden Daumen , habe mir jetzt DMSO bestellt, wie wende Ich es am besten an , möchte natürlich nichts falsch machen, würde mich über eine Antwort freuen LG


Kommentar:
Auch dir habe ich per Email geantwortet, da die Ausführungen ein bisschen Umfangreicher sein können, als nur DMSO darauf zu schmieren, was natürlich auch nicht falsch ist. Alles Liebe
Sebastian

#79   Maike AnduleitE-Mail18.07.2016 - 15:54
Hallo Sebastian,
wollte mal kurz einen neuen Erfolg melden!!!
Bei mir hatte sich ein Tinnitus eingeschlichen (24 Stunden Dauerpiepen über Wochen). War dann auch beim Ohrenarzt um zu gucken, ob irgendwas ersichtlich und behandelbar ist. Der Arzt sagte dann.....da kann man leider nichts machen.
Ich habe mir dann Ohrentropfen selber gemacht aus einer 20%igen CDH-Lösung mit 3 Tropfen DMSO. Nach jeder Einnahme wurden die nervigen, lauten Piep-Töne immer leiser. Nach 2 Wochen war alles verschwunden!!! Juuhhuuu!!!!!

Liebe Grüße. Maike

#78   SteffiE-MailHomepage13.07.2016 - 23:11
Die Homepage bietet viele nützliche Informationen und ich finde Sie sehr ordentlich gestaltet. Liebe Grüße

#77   BrunoE-Mail09.07.2016 - 20:39
Lieber Sebastian, ganz herzlichen Dank für deine wertvollen Ratschläge betreffend meinen gesundheitlichen Beschwerden. Du beziehst bei körperlichen Beschwerden auch die seelischen Aspekte mit ein. Also das Ganze Sein umfassend. Ich wende diese täglich mit Erfolg an. Ich bin sehr froh, diese wertvolle Adresse gefunden zu haben und möchte diese auf diesem Wege wärmstens weiterempfehlen.
Herzliche Grüsse Bruno aus der Schweiz

« Vorherige12345678910Nächste »
(136 Einträge total)

Vielen Dank für deinen Besuch und deinen Eintrag!

Alles Gute.


Datenschutzerklärung